Betriebliches Demografie-Management

Mit nachhaltigen Maßnahmen die Zukunft sichern

 

Seminar-Inhalte


In diesem Seminar erschließen Sie sich die Zielsetzung des betrieblichen Demografie-Managements: Denn ist schon heute erfolgsentscheidend, genau die Arbeitnehmer zu bekommen und zu halten, die Ihr Unternehmen tatsächlich braucht. Dabei wird der Fokus auf die aktuellen Entwicklungen gerichtet. Was können und müssen Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter in Zukunft verändern, damit sie Erfolg haben? Nachhaltige Maßnahmen, die auf die einzelnen Unternehmen zugeschnitten sind, sind hier gefragt.

Sie lernen von und mit anderen Teilnehmern.

  • Sie erkennen die Auswirkungen der Bevölkerungsentwicklung kennen.
  • Sie erfahren, wie Sie den demografischen Wandel als Chance betrachten können.
  • Sie erlernen die Prinzipien eines lebensphasenorientierten Personalmanagements.
  • Sie werten Problemstellungen und Lösungsansätze als Teil eines komplexen Gefüges.
  • Sie erweitern Ihre Perspektiven und eignen sich somit ein größeres Handlungsspektrum an.
  • Sie betrachten Ihre spezifische Ist-Situation und entwickeln Zukunftsszenarien.

Die Methoden


Ziel- und teilnehmerorientierter Methodenmix mit Trainer-Input, Erfahrungsaustausch, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, Rollenspiele, Praxisaustausch, Plenumsarbeit und Reflektion.


Teilnehmer und Zielgruppe


Das Seminar richtet sich an Unternehmer, Mitarbeiter und Entscheidungsträger im Personalwesen, erfahrene Führungskräfte, Betriebs- und Personalräte und an am Thema interessierte Menschen.


Die Themenschwerpunkte

  • Demografischer Wandel – Eine kurze Einführung und Erklärung des Begriffs und seiner Bedeutung. Einen Ausblick über die Bevölkerungsentwicklung und seine Folgen für den Arbeitsmarkt und unsere Gesellschaft. Und zu guter Letzt die Frage „Wen hat das zu interessieren?“
  • Jüngere und ältere Mitarbeiter – Wie wichtig sind Altersbilder in den Unternehmen? Aufklärung von Mythen und Wahrheiten über die Leistungsentwicklung im Lebens- und Erwerbsverlauf. Wie wichtig ist die Betrachtung von Interessen und Motiven sowie die Berücksichtigung von Werten und Bedürfnissen?
  • Konfliktfelder in Organisationen – Was ist Wertschätzung? Warum ist Wertschätzung so wichtig und weshalb wird sie so oft vermisst? Wodurch entstehen Leistungsunterschiede und wie gehe ich damit in Teams um?
  • Demografischen Wandel organisieren – Was sind die Handlungsfelder in Organisationen? Warum ist die vorausschauende und strategische Personalplanung so wichtig? Welche Methoden und Instrumente stehen mir zur Verfügung? Wie erreiche ich ein nachhaltiges Personalmanagement?
  • Gelingen und Stolpersteine – Was ist zum Gelingen erforderlich? Wie gehe ich mit Widerständen in Demografie-Projekten um? Was ist zu tun?

Ziele


Die Teilnehmer lernen, die betrieblichen Probleme und Lösungsversuche als Teil eines komplexen Gefüges zu verstehen. Durch diese ganzheitliche Betrachtung erhalten Sie eine größere Perspektivenvielfalt, womit intelligentere und passendere Interventionsmaßnahmen in Unternehmen entwickelt werden können. Wir vermitteln Ihnen unterschiedliche Methoden und Instrumente, wie z.B. die Altersstrukturanalyse, Gefährdungsbeurteilung und Impulsanalyse, WAI-Index und Leitfaden zur Feststellung der Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter. Durch praktische Übungen festigen Sie Ihr Wissen und können so das Gelernte im Alltag umsetzen.