News-Archiv

Nachhaltigkeit in der Logistik

München (März 2017) – Nachhaltigkeit rückt in den Fokus unserer Gesellschaft. Unternehmen, Kunden und Lieferanten machen Ihre Kaufentscheidung für ein Produkt, immer öfter vom nachhaltigen Einsatz ...

Weiterlesen …

Ziele und Vorhaben nicht erreicht

München (März 2017) – Was tun wir nicht alles dafür, damit wir usnere Ziele und Wünsch erreichen können. Doch genauso schnell geben wir resigniert auch wieder auf. Dabei können wir unsere Ziele...

Weiterlesen …

Fit für Veränderung

München (März 2017) –Wer Wandel erfolgreich gestalten will, muss die Bedürfnisse des Unternehmens und der Mitarbeiter gleichermaßen berücksichtigen. Aus die diesem Ansatz ....

Weiterlesen …

Partnerschaft mit der pro t-m GmbH

München (Januar 2017) – Wofür steht die pro t-m und was macht pro t-m anders als andere? Ein Interview mit dem Geschäftsführer der pro t-m GmbH Uli Leitner. Herr Leitner...  

Weiterlesen …

Der Weg zum gesunden Unternehmen

München (Januar 2016) – Im Zusammenhang des Gesundheitsmanagement, sprechen wir von Maßnahmen, der die körperliche und geistige Gesundheit sowie die sozialen Einflüsse in Betrachtung ziehen.

Weiterlesen …

Nachhaltigkeit in der Logistik

Nachhaltig als Herausforderung in der Wertschöpfungskette und Logistik

München (März 2017) 

Nachhaltigkeit rückt in den Fokus unserer Gesellschaft. Unternehmen, Kunden und Lieferanten machen Ihre Kaufentscheidung für ein Produkt, immer öfter vom nachhaltigen Einsatz und Umgang von Ressourcen abhängig. Diese Bedeutung und Ziele spiegelt auch die Agenda 2030 der UNO wieder.

Eine neue Herausforderung die ist Nachhaltigkeitsberichtspflicht von Kapitalgesellschaften mit mehr als 500 Mitarbeiter…. Diese Verpflichtung ist gültig per Gesetzt seit 2017. Wie stellen Sie z. B. die Nachhaltigkeit Ihrer Produktion, Beschaffung, Mitarbeiter und Logistik sicher? Die Umsetzung bindet Ressourcen und benötigt entsprechendes Know-how. Sind Sie vorbereitet?

 

Power Point Präsentation

 

Auch wenn es Sie nicht direkt betrifft


Wenn Sie jetzt gedacht haben, dass betrifft mich ja nicht, dann haben Sie sich geirrt. Sie sind ein direktes Mitglied der Wertschöpfungskette und somit haben Ihre Abnehmer, ihre Kunden ein direktes Interesse daran, wie Sie mit dem Thema Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen umgehen.

Sie sehen, sie sind viel schneller mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt als es ihnen lieb ist.

Informieren Sie sich, was auch Sie in Ihrem Unternehmen tun sollten und müssen. Kontakt