News-Archiv

DAK-Gesundheitsreport warnt vor Hirn-Doping am Arbeitsplatz

München (März 2015) – Vor wenigen Tagen veröffentlichte Deutschlands drittgrößte Krankenkasse alarmierende Zahlen zum Missbrauch von Psychopharmaka. Dem DAK-Gesundheitsreport 2015 zufolge, nutzen immer mehr Beschäftigte leistungssteigernde oder stimmungsaufhellende Medikamente... 

Weiterlesen …

Offensive Mittelstand - jetzt auch in Bayern aktiv vertreten

München (Januar 2015) – Träger der Offensive Mittelstand ist die „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ (INQA). Sie ist fester Bestandteil der Mittelstandsoffensive der Bundesregierung. Heute engagieren sich Bund, Länder, Wirtschaftsverbände, Gewerkschaften, die Bundesagentur für Arbeit ...

Weiterlesen …

Personal- und Managemententwicklung

München (Juli 2014) – Motivierte Mitarbeiter in ihrer persönlichen Weiterentwicklung zu unterstützen, gehört zu den wichtigsten Gemeinschaftsaufgaben von Personalmanagement und Führungsteam. Dabei umfasst Personalentwicklung nicht nur die fachliche Qualifikation des Personals, sondern auch deren kognitive Weiterentwicklung.

Weiterlesen …

Proaktive Personalplanung sichert die Zukunft

München (Juni 2014) – Der demografische Wandel kommt, darüber sind sich die Experten einig. Es stellt sich somit für jedes Unternehmen die Frage, mit welcher unternehmensspezifischen Personalplanung der betriebliche Erfolg langfristig gesichert werden kann. Wie lässt sich die Leistungsbereitschaft und –fähigkeit einer älter werdenden Belegschaft effektiv unterstützen? Welche Potentiale sind bislang ungenutzt und wie lassen sich diese aktivieren?

Weiterlesen …

Betrieblicher Datenschutz geht uns alle an!

München (Juni 2014) - Ein Jahr nach dem NSA-Skandal, stellt sich noch immer die Frage, wie es dazu kommen konnte, dass persönliche Daten in einer nie dagewesen Art und Weise ausgespäht worden sind. Ob man heute bereits das ganze Ausmaß kennt, lässt sich bezweifeln.

Weiterlesen …

Fit für Veränderung

Veränderungen im Unternehmen erfolgreich meistern

München (März 2017)

Aus diesem Ansatz heraus, ist Fit-für-Veränderung entstanden. Damit Veränderungsprozess in Unternehmen gelingen, ist das Ziel, die MItarbeiter zu begeistern und in die betrieblichen Maßnahmen mit einzubinden.

Klaus-Dieter Böse und Michael Stöhr sind seit mehr als 30 Jahre in der Logistik tätig. Viele berufliche Jahre sind beide im strategischen Management gemeinsam gegangen. Noch heute arbeiten Sie, jeder mit seinen Schwerpunkten, in der Logistik. Gemeinsam haben Sie die Leidenschaft für die Logistik und die Mission: Das Sie Unternehmen besser machen wollen.

 

Logo Fit für Veränderung

 

Die Logistikbranche befindet sich im Umbruch.

 

Mit Schlagworten wie Logistik 4.0, Digitalisierung oder Fachkräftemangel sind nur einige Herausforderungen genannt. Damit verbunden sind große Veränderungen in den Unternehmen. Aufgrund unseres beruflichen Hintergrunds liegt es sehr nahe, dass sich Fit für Veränderung speziell an die Transport- und Logistikbranche wendet. Denn Sie verstehen die Anforderung und Herausforderung der Logistik, der Unternehmen und der Mitarbeiter. Heute und morgen!

Natürlich können die Kompetenzen, Methoden und Strategien auch auf andere Branchen angewendet werden.

Sie möchten weitere Informationen? Dann schauen Sie doch bei Fit für Veränderung vorbei.

Von Erfahrungen lernen

Fit für Veränderung möchte mit Ihnen gemeinsam herausfinden, wo die größten Hürden im Unternehmensalltag liegen und warum Change-Projekte oft nicht reibungslos verlaufen. Ihre Antworten ermöglichen, praxisorientierte Lösungsansätze zu entwickeln, die Ihnen und anderen Logistikunternehmen zu Gute kommen.

Nachtrag (München, 13. März 2017):

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an unserer Studie. Jetzt freuen wir uns auf die bevorstehende Auswertung und Aufbereitung der Ergebnisse. 

Zurück